Wella Shinefinity Zero Lift Glaze 00/00 Crystal Glaze 60 mlNeu

Artikel-Nr.:  10004043
Wella Shinefinity Zero Lift Glaze 00/00 Crystal Glaze 60 ml - Bild 1
Wella Shinefinity Zero Lift Glaze 00/00 Crystal Glaze 60 ml - Bild 2
Wella Shinefinity Zero Lift Glaze 00/00 Crystal Glaze 60 ml - Bild 1Wella Shinefinity Zero Lift Glaze 00/00 Crystal Glaze 60 ml - Bild 2
7,29
[121,50 €/L]
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ additionalCosts }}
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung

Die demi-permanente Gel-Cremetönung ist perfekt für alle, die ein natürliches Farbbild ohne Kompromisse wollen und sich zugleich spürbar gesundes Haar wünschen.

Mischen Sie diese klare Lasur in Shinefinity-Formeln, um die Farbintensität zu verdünnen, oder verwenden Sie sie allein, um eine klare, glanzsteigernde Glasur zu verleihen. Mischen Sie Ihre Farbtöne der Stufe 09 zu gleichen Teilen mit 00/00, um einen beliebigen Farbton der Stufe 010/XX zu erhalten.

Gesunde Haare, strahlender Look

SHINEFINITY GLAZE wurde speziell entwickelt für diejenigen, die ein natürliches Farbbild haben möchten, aber Bedenken hinsichtlich eventueller Haarschädigungen und möglicher schädlicher Inhaltsstoffe haben.

Natürliche Farbveredelung

SHINEFINITY GLAZE legt eine transluzente Nuancierung als Lasur über das Haar und lässt dessen natürlichen Charakter weiterhin durchscheinen. Das alles mit ZERO Aufhellung und ZERO Haarschädigung und CLEAN BEAUTY, so dass SHINEFINITY GLAZE mit einem spürbar gesunden Haargefühl überzeugt.

 

Wella Professionals realisiert auch Ihre Traum-Fisur!

Im Jahr 1880 wurde das heutige Unternehmen Wella Professionals von dem 26 Jahre alten Friseur Franz Ströher gegründet. Er fertigte Zöpfe, Perücken und Haarteile aus echtem Haar. Außerdem erfand er das Tüllemoid; durch diesen wasserfesten Haartüll durften sich Perückenträger über sichereren Halt freuen. 1904 eröffnet Ströher seine erste Fabrik in Rothenkirchen, Sachsen. In den 1920er Jahren kamen Perücken und Haarteile jedoch aus der Mode.

Die Söhne Karl und Georg Ströher beantragten eine Lizenz zur Herstellung von Dauerwellprodukten und der erste Dauerwellenapparat ging in Massenproduktion. Daraus leitet sich auch der heutige Name des Unternehmens, Wella Professionals, ab. Von da an schoss der Erfolg in den Himmel. In ganz Europa und Amerika wurden Märkte erschlossen, viele weitere folgen weltweit.

Nach dem zweiten Weltkrieg fing Wella im hessischen Hünfeld von vorn an. In den 1950er Jahren wird die erste pflegende Haarfärbecreme entwickelt. Färben und Legen steht fortan ebenso mit dem Namen Wella in Verbindung wie Dauerwellen. Die 1960er Jahre stehen im Zeichen ständig wechselnder Frisuren; Wella Professionals liefert alles für einfache bis außergewöhnliche Wünsche und exklusiver Lieferant der Olympischen Spiele.

In den 1970er Jahren sorgt der Afro-Look für Furore und natürlich ist Wella Professionals vorn an mit allen dafür benötigten Produkten. Nun dürfen sich auch Männer über die Pflegelinien des Hauses Wella Professionals freuen. Mit dem ersten von Wella entwickelten Shampoo, das nicht mehr nur in Friseur-Salons benutzt und vertrieben wird, sondern ebenfalls in Supermärkten, Kaufhäusern, Drogerie-Märkten und Parfümerien, vergrößert sich der Beliebtheitsgrad von Wella Professionals weiter.

Die Entwicklung eines Haarsprays, das die Haare elastisch und geschmeidig hält, sorgt für weiteres Aufsehen. In den 1980er Jahren sind volle und kräftige Haare gefragt. Wella nimmt sich auch diesem Trend an. New Wave und Shockwaves feiern Premiere und ermöglichen jedem den sog. Wet-Look. Dem wachsenden Umweltbewusstsein trägt das Unternehmen Rechnung mit Wella Sanara.

Auch wird die Serie System Professionals For Men erweitert. Seit den 1990er Jahren zählt Fruchtwachs zu den Bestandteilen der Wella Professionals Produkte. Für diverse technische Innovationen erhält Wella Professionals zahlreiche Preise. Keratin wird zur Reparatur von geschädigtem Haar eingesetzt. Pflege- und Nähr-Produkte für strapazierte Haare werden entwickelt und erfahren mit SP Liquid Hair entscheidende Verbesserung.

SP steht für System Professional und wurde bis heute durch zahlreiche Produkte weiterentwickelt. Das neue Jahrtausend bringt für Wella Professionals viele weitere Erfolge im Beauty-Bereich. Zahlreiche Lizenzen, unter anderem für Trussardi, Max Mara, Marc O'Polo und Mont Blanc, werden erworben.

Trend Vision wird geboren und von Wella Professionals ein Award für weltweite Friseur-Wettbewerbe entwickelt, die Stil und Visionen fördern sollen. Mittlerweile ist Wella Professionals Procter & Gamble angeschlossen und somit Teil des größten Haarspezialisten weltweit.

Heutzutage sind die Färbe-, Tönungs-, Styling- und Pflege-Serien von Wella Professionals, wie beispielsweise SP, Just Men, Styling und Sun, längst nicht mehr vom Markt wegzudenken.

0